Neu in der Büchergilde

Gehen, ging, gegangen Der Susan-Effekt So fängt das Schlimme an 89/90 Sophia oder Der Anfang aller Geschichten Anatomie der Wolken Die Gesandten Casanovas Heimfahrt Der Trinker Der Fall Bramard 21.0 Eine kurze Geschichte der Gegenwart Ungläubiges Staunen Zeit

.

// CASANOVAS HEIMFAHRT

Vom Skizzentisch in die Druckerei

Wie viel Zeit braucht eigentlich ein gutes Buch?
Die Bloggerin Charlotte Lacroix traf auf der Frankfurter Buchmesse 2015 Cosima Schneider (Herstellungsleiterin der Büchergilde) und Cynthia Kittler (Illustratorin) und befragte sie zum Entstehungsprozess der illustrierten Ausgabe von Arthur Schnitzlers Casanovas Heimfahrt.

» Mehr 

// BUCHHANDLUNGEN

Deutscher Buchhandlungspreis 2015

Beim Deutschen Buchhandlungspreis 2015 wurden 108 Buchhandlungen ausgezeichnet. 14 davon sind Büchergilde-Buchhandlungen!
Wir gratulieren sehr herzlich!

Das sagen die Buchhändlerinnen und Buchhändler zu Ihrem Selbstverständnis.
» Mehr 

// INTERVIEW

Falladas "Der Trinker" als Graphic Novel von Jakob Hinrichs

"Wenn aus einer Literaturvorlage eine Graphic Novel werden soll, hab ich für mich auch den Anspruch, etwas Neues daraus zu machen. Ich illustriere nicht nur das Werk, wie es vorhanden ist, sondern möchte einen anderen Blickwinkel auf die Geschichte mit reinbringen." Jakob Hinrichs setzt nicht nur Hans Falladas Roman Der Trinker als Graphic Novel in rauschhaften Bildern um, er zeigt uns zugleich die berührende Lebensgeschichte Falladas. Im Interview berichtet er über seine Herangehensweise an Falladas persönlichsten Text.
» Mehr 

// INTERVIEW

Interview mit Bov Bjerg

"Das Lesen von Auerhaus glich einer Berg- und Talfahrt. In einem Moment lachte ich, der nächste Satz schmerzte wie ein Schlag in die Magengrube. Höppner, Frieder, Vera und die anderen haben mich nicht einfach ziehen lassen."
Lisa-Marie Schöttler traf den Autor Bov Bjerg auf der Frankfurter Buchmesse und erfuhr mehr über die richtige Musik beim Schreiben, die Entstehung der Protagonisten und die Herkunft seines ungewöhnlichen Künstlernamens.

» Zum Interview

// FILMTIPPS

Zeichen der Hoffnung. Trotz allem.

"Wenn in unserer Region die Staatenlenker keine wirkliche Vision haben“, sagt der 1954 geborene israelische Filmemacher Eran Riklis, „liegt es an Künstlern und Kreativen, mit Inspiration und Visionen für eine positivere Zukunft Verantwortung zu übernehmen.“ Hans Peter Koll stellt Filme zum israelisch-palästinensischen Konflikt vor, die vom Ringen um Identität und Respekt erzählen und ein Zeichen der Hoffnung setzen. » Mehr

// BUCHGESTALTUNG

Christian Schneider illustriert "Über Bord"

Die Zusammenarbeit von Herstellung und Kunst bei der Büchergilde ist immer etwas Besonderes. In manchen Fällen trägt sie aber ganz spezielle Früchte, so geschehen im Falle von Rudyard Kiplings Über Bord. Mit Christian Schneider ist ein Illustrator zur Literaturgemeinschaft gestoßen, der mit großer Leidenschaft über seine Recherche berichtet.
» Mehr 

// INTERVIEW

Martin Mascheski, der Mann hinter dem Magazin

Wer steckt hinter dem neuen Büchergilde-Magazin? In einem kurzen Interview stellen wir den Kommunikationsdesigner vor. Was ihn zur Büchergilde brachte, warum auf seinen Portraitfotos so selten gelächelt wird und welche Bücher ihn begeistern, lesen Sie »hier

// MUSIK

Unsere Musikexperten von EINKLANG

Das Stuttgarter EINKLANG ist mehr als ein Musikfachgeschäft – die Mitarbeiter und Begründer sind Experten aus Leidenschaft! Wir freuen uns, Ihnen vier Musikliebhaber mit besonderem Gehör vorzustellen, die für Sie als Büchergildemitglied musikalische Perlen aufspüren und Sie in neue Klangwelten einladen.
» Mehr

// INTERVIEW

Kennt Marie Wolf die Wahrheit?

Wie kein anderer spielt die Illustratorin Marie Wolf mit ihrem Buch Die Wahrheit mit unseren Seh- und Lesegewohnheiten und führt uns eindrucksvoll die manipulative Kraft von Bildern vor Augen. Im Interview mit Martin Mascheski erzählt sie ihre Version der Wahrheit und gibt uns einen Einblick in die Entstehungsgeschichte dieses erstaunlichen Buchobjektes. 
» Zum Interview

// INTERVIEW

Spielspaß für Literaturbegeisterte

Mit ihrem schier unerschöpflichen Einfallsreichtum konzipiert und textet Andrea Baron regelmäßig literarische Spiele für die Collection Büchergilde. Nach den Ratespielen Legendäre Frauen und Sagenhafte Kreaturen erscheint jetzt das Quartett Des Pudels Kern. Im Interview mit Lisa-Marie Schöttler berichtet sie über die Entstehung dieser einzigartigen Spiele.
» Zum Interview

// TREUEBONUS

Vielen Dank für Ihre Treue!

Unsere hochwertige Buchkultur gibt es nur dank der vielen treuen Mitglieder, die sich seit Jahren bei der Büchergilde gut aufgehoben fühlen. Wir sagen DANKE und gewähren unseren langjährigen Mitgliedern einen Preisnachlass von 15 % bzw. 25 %.
» Zu den Treuepreisen

// GENOSSENSCHAFT

Büchergilde Gutenberg Verlagsgenossenschaft eG

Die Büchergilde Gutenberg Verlagsgenossenschaft eG ist nun offiziell eingetragen. Als Genosse oder Genossin können Sie Ihre Idee der Büchergilde verwirklichen. Ob als Botschafter, Mitglied einer Arbeitsgruppe oder stiller Teilhaber – die Möglichkeiten der Mitgestaltung sind vielfältig. Gemeinsam mit Ihnen als Verbündete stehen wir ein für den Erhalt der Büchergilde-Buchkultur. » Mehr zur Genossenschaft