INSPIRATION UND ENTSPANNUNG

Templin Schloss-Boitzenburg © Pixabay

 

 

IN DER UCKERMARK


Natur-, Kultur- und Literaturreise: 05. bis 09. September 2021

 

 

 

Mit ihren urwüchsigen Wäldern, Mooren und Seen sowie mit ihren lebendigen historischen Zeugnissen gehört die nördlich von Berlin gelegene Uckermark zu den beeindruckendsten Landschafts- und Kulturräumen Deutschlands. Die in kleiner Gruppenstärke stattfindende Reise durch den dünn besiedelten Landstrich lädt die Teilnehmer mit einer Kombination von Natur- und Kulturerleben zu Entschleunigung, Entspannung und Inspiration ein.

 

Stationen sind unter anderem die historischen Altstadtkerne von Templin, Neuruppin und Prenzlau, die von Lenné gestalteten Landschaftsparks der Schlösser Boitzenburg und Kröchlendorff, der Ruppiner See sowie der Naturpark Uckermärkische Seen. Zu den litrerarischen Höhepunkten gehört ein Besuch des Fallada-Hauses in Carwitz.

 

 

Foto: Schloss Boitzenburg, Templin © Pixabay

Reisedetails

Termin:

05. bis 09. September 2021

Anmeldeschluss: 20. Juli 2021

 

Teilnehmerzahl: mind. 12 / max. 18 Personen

 

Reisepreise:

  • p.P. im Doppelzimmer: € 898,-

Reisebetreuung und Konzept: Ruth Rick-Walther, Terra Allegra

 

Für Buchungsanfragen und weitere Informationen zur Reise scheiben Sie bitte eine E-Mail an reisen@buechergilde.de oder Sie wenden sich telefonisch an uns unter 069 / 27 39 08 - 60.

Zurück