// INTERVIEW

„Museumsarbeit muss am Hier und Heute andocken“

sparda lounge
(c) Martin Mascheski

Das Museum für Druckkunst in Leipzig hält die „Schwarze Kunst“ lebendig.
Es ist weit davon entfernt, nur zu konservieren, was früher einmal gängiges Handwerk war. In der Nonnenstraße 38 kann man die alten Techniken neu erleben, ihrem Wert nachspüren und bekommt ein Gefühl dafür, wie eng die Druckgeschichte mit unserem heutigen Leben verbunden ist.

Ein Interview mit der Direktorin Susanne Richter, die Fragen stellte
Lisa-Marie Schöttler

 

» Mehr

// REPORTAGE

„Man hat als Reporter nur zwei Möglichkeiten: Entweder als Klavierspieler auf der Titanic zu bleiben. Oder etwas zu tun.“

(c) Republik

Im Januar 2018 startet das Schweizer Online-Magazin Republik. Verleger Constantin Seibt ist der Überzeugung, dass der Journalismus umgekrempelt werden muss.

» Mehr

// VERANSTALTUNG

Die Büchergilde bringt Literatur in die Sparda Lounge

sparda lounge
(c) sparda

Gemeinsam mit der Buchhandlung am Obstmarkt haben wir zum literarischen Abend in der Sparda Lounge der Sparda-Bank Augsburg in der Prinzregentenstr. 25, 4. Stock eingeladen. Hier sehen Sie einige Eindrücke dieses schönen Abends:

» Mehr

// BUCHHANDEL

Von Mensch zu Mensch

Frankfurter Buchmesse
(c) Büro Farbe / mm

Die Büchergilde hat seit ihrer Gründung den Menschen im Blick – als Individuum und in der Gemeinschaft. In den Partnerbuchhandlungen wird das tagtäglich gelebt. Die Gießener Mitglieder verbinden damit seit 1954 die Familie Tenten und heute Dagmar Tenten in der Buchhandlung am Wochenmarkt.
» mehr

// INTERVIEW

Großes Kino!

Lutz Kliche hat den Roman Die Rache der Mercedes Lima des guatemaltekischen Schriftstellers Arnoldo Gálvez Suárez übersetzt. Heike Guderjahn traf ihn zum Interview.

» Mehr