// JAHRESTAG

An dich denken - Zum 100. Geburtstag von Erich Fried 

 

Am 6. Mai 2021 wäre Erich Fried (1921-1988) 100 Jahre alt geworden. Neben seiner Tätigkeit als Übersetzer von Shakespeare und Dylan Thomas, ist Fried heute vor allem als Verfasser von politischen Gedichten und Liebeslyrik bekannt, darunter das berühmte „Es ist, was es ist“.

 

An dich denken versammelt zu Erich Frieds 100. Geburtstag eine wundervolle Auswahl seiner Liebeslyrik. Als einer der meistgelesenen Dichter des 20. Jahrhunderts weiß Fried von den Höhen und Tiefen der Liebe, und besingt sie so ehrlich wie ironisch.

 

» Direkt zum Buch

// JAHRESTAG

Christian Morgenstern zum 150. Geburtstag!

 

Am 6. Mai 1871 wurde Christian Morgenstern (1871-1914) in München geboren. Besondere Bekanntheit erreichte er mit seiner komischen Lyrik so auch mit den Galgenliedern, die schon damals seine Leserschaft begeisterten und den literarischen Ruhm Morgensterns begründeten.

 

Morgensterns Galgenpoesie ist witzig, im besten Sinne komisch, hintersinnig, tiefgründig, kreativ, experimentell – und endlich wieder im Programm der Büchergilde erhältlich! In unserer aufwendig ausgestatteten, farbenfrohen und kongenial von Hans Ticha illustrierten Ausgabe lassen sich Morgensterns Texte ganz besonders genießen.

 

» Mehr erfahren

» Direkt zum Buch

// WOCHE DER MEINUNGSFREIHEIT

Büchergilde-Salon: Digitaler Lesekreis zu Marco Balzanos Ich bleibe hier

 

Vom 3. bis 10. Mai 2021 findet die vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels initiierte 'Woche der Meinungsfreiheit' statt.

 

Die Büchergilde beteiligt sich mit einem digitalen Lesekreis, zu dem wir Sie herzlich einladen möchten. Wir lesen gemeinsam Ich bleibe hier von Marco Balzano und diskutieren über den Roman an einem von zwei möglichen Terminen via Zoom-Konferenz.

 

» Mehr erfahren

// JAHRESTAG

Jens Malte Fischer: Karl Kraus. Der Widersprecher 

 

Am 28. April 1874 wurde der große Literat Karl Kraus (1874-1936) in Jičín, Tschechien, geboren. Bekannt ist er unter anderem für sein Drama Die letzten Tage der Menschheit und als Gründer und Herausgeber der Zeitschrift Die Fackel.

 

Kraus' Name ist legendär geblieben, doch wofür er stand, verblasst mehr und mehr. Mit seiner Biografie Karl Kraus. Der Widersprecher holt Jens Malte Fischer den Schriftsteller und Satiriker zurück in die Gegenwart.

 

» Direkt zum Buch

// KOOPERATION

Schöne Dinge: Papierprodukte von Gmund

 

Hohe Qualität, natürliche Haptik, nachhaltige Produktion – das ist Gmund Papier. Das Unternehmen am Tegernsee stellt Papierprodukte her, die durch ausgesuchte Details, strahlende Farben und sinnliche Oberflächen aus dem Rahmen fallen.

 

Ab sofort können Sie ausgewählte Gmund-Papierprodukte auch bei uns im Programm der Büchergilde entdecken.

 

» Mehr erfahren

» Direkt zu den Gmund-Produkten

// BÜCHERGILDE-SALON

Zum Nachschauen: Hey, hey, hey, Taxi! - Online-Lesung und Gespräch mit Saša Stanišić

 

Steigen Sie mit ein, es gibt viel zu entdecken: kurzhalsige Giraffen, wilde Partymeuten im Bus oder gar eine Mondbegehung.

 

Zum Welttag des Buches am 23. April las Saša Stanišić live aus seinem seinem ersten Kinderbuch Hey, hey, hey, Taxi!, improvisierte und gab sogar eine Zugabe auf Serbokroatisch. Absolut sehenswert! Jetzt auf dem Büchergilde-YouTube-Kanal. Im Anschluss sprach er mit Corinna Huffman, Programmleiterin der Büchergilde, über Leben, Literatur und seine Bücher.

 

» Direkt zum Video (YouTube)