Titelbild: Was vom Tage übrig blieb
Abbildung: Was vom Tage übrig blieb Abbildung: Was vom Tage übrig blieb Abbildung: Was vom Tage übrig blieb Abbildung: Was vom Tage übrig blieb Abbildung: Was vom Tage übrig blieb Abbildung: Was vom Tage übrig blieb Abbildung: Was vom Tage übrig blieb Abbildung: Was vom Tage übrig blieb Abbildung: Was vom Tage übrig blieb Abbildung: Was vom Tage übrig blieb

Aus dem Englischen von Hermann Stiehl, mit 21 farbigen Zeichnungen und einer Nachbemerkung von Janna Klävers, bedrucktes und geprägtes Leinen, Fadenheftung, Zeichenband, 320 Seiten, Buchgestaltung von Cosima Schneider.

Preis für Mitglieder 28,00 €

Artikelnummer:
172070

Erschienen:
2021

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder.


Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.


Inhalt

Seit Jahrzehnten dient Stevens als Butler auf Darlington Hall und hat sein Leben voll und ganz in den Dienst seines Herrn gestellt. Er sorgt für einen tadellosen Haushalt und ist die Verschwiegenheit in Person: Niemals würde er auch nur ein Wort über die Vorgänge im Herrenhaus verlieren. Auch die vorsichtigen Annäherungsversuche von Miss Kenton, der Haushälterin, weist er brüsk zurück. Viele Jahre lang lebt er ergeben in seiner Welt, bis ihn eines Tages die Vergangenheit einholt. Das kritische Porträt einer von Klasse und Hierarchien geprägten Gesellschaft und eine bittersüße Liebesgeschichte, in starke Bilder umgesetzt von Janna Klävers.

Pressestimmen

“Was für eine famose Ausgabe dieses Buch-Klassikers!”

Renate Bojanowski - Wortmax

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten