Titelbild: Vor dem Sturm
Abbildung: Vor dem Sturm
National Book Award

Leinen, geprägt, 320 Seiten.

Umschlaggestaltung von Angelika Richter.

Aus dem Englischen von Ulrike Becker.

Preis für Mitglieder 10,90 € (früher: 17,95 €)

Artikelnummer:
166763

Erschienen:
2014

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder.

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Figuren, die mir beim Lesen so ans Herz gewachsen sind, deren Schicksale mich so berührt haben, habe ich schon lange nicht mehr gelesen. So, wie der Orkan eine ganze Region mitgerissen hat, zieht Jesmyn Ward den Leser in ihre Geschichte: zunächst ganz still und dann unendlich kraftvoll.

Ein Hurrikan braut sich über dem Mississippi-Delta zusammen, aber Esch und ihre drei Brüder, die mit dem Vater in einer zusammengezimmerten Hütte am Rande des Waldes inmitten von Hühnern und alten Autowracks leben, haben noch andere Sorgen. Mit kleinen Diebstählen und viel Liebe versucht Skeetah, die neugeborenen Welpen seiner Pitbull-Hündin China durchzubringen. Randall will Basketballprofi werden, aber zugleich müssen er und Esch sich um Junior, den Jüngsten, kümmern. Da merkt die Fünfzehnjährige, dass sie schwanger ist –. Wie die Geschwister dennoch unverbrüchlich füreinander einstehen, ist großartig zu lesen. Wie der Vater sein Bestes tut, dies aber immer wieder nicht reicht, ist glaubwürdig und sehr bewegend. Und als der Sturm dann tatsächlich aufzieht, ist die Dramatik kaum auszuhalten. Überlebenswille, Liebe, Angst steigern sich, so wie das Wasser im vernagelten Haus steigt, das unweigerlich irgendwann von den Fluten mitgerissen wird… Ein packendes Leseerlebnis voller Poesie!

Pressestimmen

“Ein entfesselter Hurrikan: Jesmyn Ward kehrt in ihrem Roman Vor dem Sturm in das Dorf ihrer Kindheit zurück – und setzt dem Elend die ganze Macht der Sprache entgegen. Damit ist ihr ein großer Wurf gelungen, literarisch wie politisch.”

Frankfurter Allgemeine Zeitung

“Ein Roman von umwerfender Schönheit, spannend, unerbittlich und packend bis zum Ende.  ”

San Francisco Chronicle

“Jesmyn Ward zeigt Esch und ihre Brüder wie unter einem Vergrößerungsglas. Wie sie versuchen, ihre Behausung sturmfest zu machen und Vorräte zu besorgen. Wie sie sich in wachsender Angst aneinanderklammern. Daraus entsteht der Funke Hoffnung, der vor dem Verzweifeln rettet.”

Brigitte Woman

“Vor dem Sturm ist ein Roman vom Leben und Überleben, von Verlorenheit und Liebe. Die schwarze Familie Batiste lebt in ärmlichen Verhältnissen, doch bei allen Schwierigkeiten ist der Pulsschlag dieses Buches warm und verheißt im nicht ganz kitschfreien Finale gar Zuversicht.”

WDR 5

“Das Leben im armen Süden der USA und die apokalyptische Wucht des Sturms ist in diesem Roman beinahe sinnlich zu erfahren.”

BÜCHER

Kommentare und Bewertungen
Bewertung

Kommentar von Ilse Wotruba (17.05.2018)

„Dieses Buch beginnt mit dem ersten Tag - es sind zwölf Tage bis zum Hurrikan - und man findet sich an der Seite von Esch auf dem schrottplatzartigen Gelände, auf dem sie mit ihrer Familie in großer Armut haust. Mit jedem Tag lernt man Esch und ihre Umgebung immer besser kennen, ihre Sorgen und ihre Freuden. Man gewöhnt sich an die Armut und den pragmatischen Umgang damit. Die Sprache ist ungewöhnlich kraftvoll, beeindruckend sind die Naturschilderungen. Die Autorin ist selbst Afroamerikanerin und hat mit ihrer Familie den Hurrikan überlebt. Eine tolle Entdeckung durch die Büchergilde!”

Jetzt bewerten

Weitere Infos

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter