Eine Kooperation mit dem Pendragon-Verlag..

Preis für Mitglieder 17,00 €

Artikelnummer:
198282

Erschienen:
2017

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Sommer 1864: Ein Mann verkauft Zwangsjacken. Es ist heiß auf dem Marktplatz am Heiligengeistfeld vor den Toren Hamburgs. Die Menschen bestaunen seine seltsame Ware. Der Mann kommt aus der Heil- und Irrenanstalt Friedrichsberg. Doch er ist kein Patient. Er ist ihr Leiter. Andreas Kollender hat sich von dem historischen Ludwig Meyer inspirieren lassen, einem kämpferischen Psychiater, der seinerZeit weit voraus war. Meyer, der die Wirren der 1848er-Revolution miterlebt hat, lehnt jegliche Form der Unterdrückung ab und will die Welt nicht nur für seine Patienten besser machen. Ein brillanter Roman über einen humanen Reformer und seine Leidenschaft für die freiheitsliebende Fanny.

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Weitere Infos

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter