Abbildung: Versuch einer Bändigung
Abbildung: Versuch einer Bändigung
handaquarelliert, (die einzelnen Bilder können leicht von der Abbildung abweichen)

Signiert und nummeriert, Bildformat: 44 x 44, Bildformat: 44 x 44,signiert, Auflage: 30.

Preis für Mitglieder 198,00 €

Preis für Nichtmitglieder 270,00 €

Artikelnummer:
042228

Erschienen:
2007

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Zemkes Thema ist die starke Frau, deren Sinnlichkeit Teil ihrer Kraft ist. Welche Ängste und Assoziationen starke Frauen auslösen, scheut sich die Künstlerin nicht - auch in drastischen Bildern wie unserem Linolschnitt - zu zeigen. Dagmar Zemke, 1958 in Karl-Marx-Stadt geboren, studierte von 1978 bis 1982 an der Kunsthochschule Berlin Weißensee u.a. bei Werner Klemke und Volker Pfüller. Nach dem Studium zog die Künstlerin ihre drei Kinder groß und konnte erst Anfang dieses Jahrhunderts wieder voll in ihre künstlerische Arbeit einsteigen. Seit 2003 lebt sie als freischaffende Künstlerin in Chemnitz.

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter