TREUE

Fester Einband, geprägt, DVD-Besonderheiten: Umschlaggestaltung von Hug & Eberlein, 480 Seiten.

Aus dem Englischen von Hainer Kober.

Preis für Mitglieder 22,95 €

Artikelnummer:
169398

Erschienen:
2017

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder.

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Derzeit hält 1 % der Weltbevölkerung die Hälfte des Weltvermögens. Was können, sollen und müssen wir gegen diese soziale Ungleichheit tun? Denn der Abgrund zwischen Arm und Reich wird immer größer – obwohl er heute ohnehin schon tiefer und breiter ist denn je. Der britische Ökonom Anthony Atkinson ist Spezialist für soziale Ungleichheit. Für ihn steht sie an der Spitze der Probleme unserer Zeit. Fast alle politischen Konflikte haben hier ihren Ursprung: von der Flüchtlings- und Eurokrise über Terrorismus bis hin zu den Kriegen im Nahen Osten. Gegen die lähmende Ohnmacht stellt Atkinson in seinem Buch ein Programm für den Wandel vor. Es enthält 15 konkrete Maßnahmen in den Bereichen Technologie, Arbeit, soziale Sicherheit, Kapital und Steuern. Ungleichheit ist Analyse, Aufklärung, Apell und Anleitung in einem; ein Meisterwerk gegen das Weltproblem Nummer eins.

Pressestimmen

“Atkinson hat ein bemerkenswertes Buch geschrieben. Es ist allgemeinverständlich, sachlich fundiert und voll origineller Ideen. (...) In der zunehmenden Ungleichheit sieht Atkinson nicht nur ein inhärentes Übel, sondern auch eine Gefahr für den sozialen Zusammenhalt und eine funktionierende Demokratie.”

FAZ

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Weitere Infos

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter