Titelbild: Umkämpfte Zone
Abbildung: Umkämpfte Zone
Marieluise-Fleißer-Preis 2021

Fester Einband mit Schutzumschlag, Lesebändchen, Umschlaggestaltung von Nicole Pfeiffer.

Preis für Mitglieder 19,00 €

Artikelnummer:
171473

Erschienen:
2019

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder. » Direkt zur Mitgliedschaft


Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.


Inhalt

Seit 2015 haben sich die politischen Koordinaten Deutschlands stark verändert — insbesondere im Osten. Ines Geipel sucht Antworten auf das Warum der Radikalisierung, ohne die aktuell bestimmende Opfererzählung nach 1989 zu bedienen. Das Buch erzählt von den Schweigegeboten nach der NS-Zeit, der Geschichtsklitterung der DDR und den politischen Umschreibungen nach der deutschen Einheit. Gemeinsam mit ihrem Bruder, den sie in seinen letzten Lebenswochen begleitete, steigt Ines Geipel in die „Krypta der Familie“ hinab. Verdrängung und Verleugnung prägen die Gesellschaft bis ins Private hinein, wie die Autorin mit der eigenen Familiengeschichte eindrucksvoll erzählt.

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Weitere Infos