Abbildung: Schocken - ein deutsches Leben
Abbildung: Schocken - ein deutsches Leben Abbildung: Schocken - ein deutsches Leben Abbildung: Schocken - ein deutsches Leben Abbildung: Schocken - ein deutsches Leben Abbildung: Schocken - ein deutsches Leben Abbildung: Schocken - ein deutsches Leben Abbildung: Schocken - ein deutsches Leben Abbildung: Schocken - ein deutsches Leben Abbildung: Schocken - ein deutsches Leben Abbildung: Schocken - ein deutsches Leben Abbildung: Schocken - ein deutsches Leben

FSK 6. Regie: Noemi Schory; Sprachen: Deutsch, Hebräisch; Untertitel: Deutsch; 82 Min.

Artikelnummer:
212442

Erschienen:
2022

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.


Inhalt

Der jüdische Unternehmer Salman Schocken gründet in Zwickau 1904 eine Kaufhauskette mit einer bahnbrechenden Geschäftsidee: Er will den Lebensstil der „kleinen Leute“ mit modernem Design revolutionieren – und verbindet modernes Management mit sozialen Leistungen für seine Angestellten. Seinen Erfolg nutzt Schocken, um einer humanistischen Vision zu folgen, die die Kultur in den Mittelpunkt der menschlichen Entwicklung stellt – und jüdischen Menschen eine kulturelle Heimat gibt. Doch die Nationalsozialisten entreißen Schocken seine Unternehmen. Noemi Schory spürt dem Leben und Werk einer der kulturell engagiertesten Unternehmer-Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts nach.

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Weitere Infos