Abbildung: Rast im Wald
Abbildung: Rast im Wald

Signiert und nummeriert, Bildformat: 30 x 20, Handabzüge auf Silbergelantinepapier, mit Genehmigung des Bauhaus Archivs, Berlin, rückseitig nachlasssigniert Bildformat: 30 x 20, Auflage: 35.

Preis für Mitglieder 278,00 €

Preis für Nichtmitglieder 328,00 €

Artikelnummer:
03988X

Erschienen:
2003

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Die Büchergilde will mit dieser Edition dazu beitragen, dass durch die Nazi-Verbrecher ermordete oder vertriebene deutsche Künstler bewusster Teil unseres kulturellen Erbes bleiben.

Comeriner wurde 1907 in Wien geboren, wuchs jedoch in Berlin auf. 1924 begann er zu fotografieren, ab 1927 war er am Bauhaus, wo er die Grundlehre bei Albers absolvierte, bei Oskar Schlemmer, Klee, Kandinsky und Feininger studierte. 1929 hatte er eine Einzelpräsentation auf der Werkbundausstellung in Stuttgart, zusammen mit Moholy-Nagy schuf er u.a. Bühnenbilder für das Piscator-Theater. 1934 wanderte er nach Palästina aus, wo er im Kibbuz lebte und arbeitete. Ab 1940 wieder als freiberuflicher Fotograf in Tel Aviv, wo er 1978 starb.

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter