Titelbild: Metropol
Abbildung: Metropol Abbildung: Metropol Abbildung: Metropol Abbildung: Metropol
Mainzer Stadtschreiber 2020

Schutzumschlag, Leinen mit Schutzumschlag, farbiges Vorsatzpapier, Lesebändchen, Umschlaggestaltung von Robert Steinmüller.

Preis für Mitglieder 22,00 €

Artikelnummer:
171600

Erschienen:
2020

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder. » Direkt zur Mitgliedschaft


Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.


Inhalt

Ein herausragender zeitgeschichtlicher Roman! Moskau 1936. Die deutsche Kommunistin Charlotte ist der Verfolgung durch die Nationalsozialisten gerade noch entkommen. Im Spätsommer bricht sie mit ihrem Mann und der jungen Britin Jill auf zu einer mehrwöchigen Reise durch die neue Heimat Sowjetunion. Die Reisenden verbindet mehr, als sich auf den ersten Blick erschließt ... Metropol folgt drei Menschen auf dem schmalen Grat zwischen Überzeugung und Wissen, Loyalität und Gehorsam, Verdächtigung und Verrat. Eugen Ruge kehrt zurück zur Geschichte seiner Familie – die Frau mit dem Decknamen Lotte Germaine war seine Großmutter.

Kommentare und Bewertungen
Bewertung

Kommentar von Bruno Klimek (21.09.2020)

„Eine Enttäuschung. So großartig sein Debut war und die fruchtbaren Einblicke in den Alltag und die Strukturen der DDR, so wenig bewältigt der Autor hier die beklemmende Thematik der Stalinschen Mordexzesse in den mittleren 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts. Blasse Figuren. Holperige Dialoge. Sprachliche Banalitäten. Eine Enttäuschung.”

Jetzt bewerten

Weitere Infos