Titelbild: Menschenpflichten
Abbildung: Menschenpflichten Abbildung: Menschenpflichten Abbildung: Menschenpflichten Abbildung: Menschenpflichten Abbildung: Menschenpflichten Abbildung: Menschenpflichten Abbildung: Menschenpflichten Abbildung: Menschenpflichten

Fester Einband, mit Schutzumschlag, mit farbigen Illustrationen von Mehrdad Zaeri und einem Nachwort von Hans Küng, Buchgestaltung von Angelika Richter, 96 Seiten.

Preis für Mitglieder 18,00 €

Artikelnummer:
164507

Erschienen:
2021

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder.


Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.


Inhalt

Für ein gesellschaftliches Miteinander, das auf Gemeinsinn und Achtung gegenüber seinen Mitmenschen basiert. Genügt es eigentlich, nur Menschenrechte einzuklagen? Ihre Notwendigkeit ist unbestreitbar. Aber gehört es nicht auch zur Entwicklung bestehender Demokratien, auch Menschenpflichten einzuklagen? Bereits im Jahr 1997 stellte man diesen Entwurf den Vereinten Nationen und der Weltöffentlichkeit zur Diskussion vor. Einige Jahre später nahmen sich 37 Studierende der Johannes Gutenberg-Universität Mainz des Themas an. Unter engagierter Mitwirkung des Künstlers Mehrdad Zaeri entstand daraus dieses Buch. Ein Appell für eine solidarische Gesellschaft!

Pressestimmen

“Waren die Menschenpflichten bisher nur sachliche Artikel, lassen Jane Goodhill, Mehrdad Zaeri und Prof. Hans Küng mit diesem Buch neue Bilder entstehen, die dem Leser einer Vorstellung davon vermitteln, wie eine Welt hinter diesen Artikeln aussehen könnte.”

Cellesche Zeitung

“Zu den grandiosen Zeichnungen finden sich die in sechs Kapitel eingeteilten Artikel der Menschenpflichten, deren Lektüre für jeden Einzelnen eine 'Pflicht' sein sollte. ”

literaturkalender.faz.net

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten