Titelbild: Manchmal male ich ein Haus für uns
Abbildung: Manchmal male ich ein Haus für uns

Ab 8 Jahren. Ausgabe Klett. Mit zahlreichen Fotos von Alea Horst und Illustrationen von Mehrdad Zaeri, fester Einband, 80 Seiten..

Artikelnummer:
195089

Erschienen:
2022

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.


Inhalt

Ein Buch, das Grenzen überwindet – denn diese Kinder sind unsere Kinder. Ein Haus, ein Badezimmer mit Dusche – von solchen Dingen kann die 10-jährige Tajala aus Afghanistan nur träumen oder malen. Denn sie musste fliehen und ist im Flüchtlingslager Kara Tepe auf Lesbos gestrandet. Die Fotografin und Nothelferin Alea Horst hat mit ihr und anderen Kindern gesprochen, hat sie nach ihrem Alltag im Lager gefragt, nach ihren Erlebnissen, Ängsten und Träumen, auch nach ihrem Lieblingswitz. Entstanden ist eine herzergreifende Sammlung aus Porträts, Momentaufnahmen und dramatischen, aber auch hoffnungsvollen Berichten. Mit Illustrationen von Mehrdad Zaeri!

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Weitere Infos