Mit zahlreichen Abbildungen, fester Einband, 192 Seiten.

Preis für Mitglieder 34,00 €

Artikelnummer:
198320

Erschienen:
2017

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Malakeh Jazmati denkt oft wehmütig an Damaskus, wo sie geboren wurde. Ihr Allheilmittel gegen Heimweh heißt: kochen, essen, feiern. So kennt sie das von zu Hause. Wo Kultur und Tradition von einer Generation auf die nächste in Form von Rezepten weitergegeben werden. Deshalb sind ihre Weinblätter mit Hackfleisch und Reis genau so, wie sie das von ihrer Mutter und Großmutter gelernt hat: ganz dünn und klein. Und zu den knusprigen Fladenbrotchips mit Reis und Sesam-Joghurt-Sauce lädt sie vielleicht die Nachbarn aus Deutschland ein. Dann gibt es nicht nur ein Fest für die Augen, sondern auch einige Geschichten dazu. 

In Syrien war Malakeh ein gefeierter TV-Star. In ihrer Kochshow auf einem jordanischen, Assad-kritischen Sender kochte sie mit Prominenten und plauderte mit ihnen über Politik und Kultur. 2015 floh sie – ein Jahr nach ihrem Mann – aus der Heimat. Heute lebt die Familie im Berliner Gemeinschaftshaus Refugio und betreibt einen Catering-Service.

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter