Titelbild: Kleider machen Leute
Abbildung: Kleider machen Leute Abbildung: Kleider machen Leute Abbildung: Kleider machen Leute Abbildung: Kleider machen Leute Abbildung: Kleider machen Leute Abbildung: Kleider machen Leute Abbildung: Kleider machen Leute Abbildung: Kleider machen Leute

Farbig, Leinen, bedruckt, Eine Graphic Novel von Martin Krusche mit vollständigem Originaltext und einer Nachbemerkung des Illustrators hinten im Buch, bedruckte Wildseide, vierfarbig gedruckt exklusiv für Büchergilde-Mitglieder, 152 Seiten.

Preis für Mitglieder 25,00 €

Artikelnummer:
167999

Erschienen:
2016

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder.

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Diese köstliche und tiefsinnige Geschichte von einem armen Schneider, der aufgrund seines gepflegten Äußeren für einen Grafen gehalten wird, erscheint erstmals als Graphic Novel und verlegt Wenzel Strapinskis Abenteuer in die moderne Großstadt.

Der Schneider Wenzel Strapinski kleidet sich trotz Armut gut und wird aufgrund eines Missverständnisses für einen reichen polnischen Grafen gehalten. In nahezu lächerlicher Weise übertrumpfen sich die Stadtbewohner gegenseitig mit Aufwartungen und Geschenken. Strapinski fürchtet, aufzufliegen und will eigentlich fliehen – bis er Nettchen trifft, seine große Liebe …

Der sprichwörtlich gewordene Titel Kleider machen Leute nimmt die Oberflächlichkeit und Unterwürfigkeit den Reichen und Schönen gegenüber humorvoll aufs Korn. Martin Krusche bläst den Schullektüre-Staub von der Verwechslungskomödie und verwandelt Strapinski in einen Dandy von heute.

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Weitere Infos

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter