EXKLUSIV
VORZUGSAUSGABE
Vorzugsausgabe mit einer Originalgrafik

Schutzumschlag, im Schuber, Öl + Kohle, 14 Abbildungen, Leinen, Buchgestaltung: Anke Rosenlöcher, mit 15 farbigen, überwiegend ganzseitigen Illustrationen von Tina Good, Auflage: 120, 176 Seiten.

Preis für Mitglieder 128,00 €

Artikelnummer:
154110

Erschienen:
2004

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder.

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Im Kongo ist ein ebenso fantastisches wie realitätsstrotzendes Märchen: von Männern, von Mördern, von Macht, von Magie. Und von Frauen.
Der Altenpfleger Kuno erhält einen neuen Gast: den eigenen Vater. Endlich kommen sie zum Erzählen. Bislang glaubte Kuno immer, sein Vater sei ein Langweiler, ohne Schicksal und ohne Geschichte - bis er mit einemmal merkt, dass dieser im Zweiten Weltkrieg Kopf und Kragen riskiert hat. Diese Erkenntnis verändert Kunos Leben. Eine Reise in die eigenen Abgründe beginnt, die ihn bis ins tiefste Afrika verschlägt. Sehnsüchte werden wach und Träume wahr - dunkle Lichtungen und Königstreffen, verführerische Frauen und der Gesang des Urwalds: Die lockende Ferne wird zum Schauplatz von Wahnwitz, Wildheit und innerer Bewährung.

Urs Widmer erzählt auf verschiedenen Ebenen einen Abenteuerroman, eine Liebesgeschichte, einen Bildungsroman und einen Agententhriller - klug, humorvoll und spannend. Die Illustrationen für "Im Kongo" schuf Tina Good in einer Mischtechnik aus Ölfarbe, Kohle und Farbstift auf Papier und gewann damit den "Büchergilde-Gestalterpreis 2003". Es ist vor allem ihr klares Konzept, das überzeugt: Einer vielschichtigen Erzählstruktur stellt sie eine ebenfalls vielschichtige Technik gegenüber. Ihre Bilder spiegeln die Parallelität der Ereignisse in der Schweiz und im Kongo wieder.

Pressestimmen

“Urs Widmer ist der Tausendsassa unter unseren Prosapoeten, der Erfinder sonnig-heiterer und skurriler, witziger und aberwitziger, verspielter und makabrer, märchenhafter und verrückt rasanter Geschichten.”

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Kommentare und Bewertungen
Bewertung

Kommentar von FK (08.07.2011)

„Das die Büchergilde auch im 80. Jahr schöne Bücher macht, damit hat eigentlich jeder gerechnet. Das die Büchergilde auch gute Illustratoren für die Bücher findet, ist inzwischen auch irgend wie normal geworden. Doch dieses mal ist es der Büchergilde gelungen sich selbst zu übertreffen. Urs Widmer, einer der bekanntesten schweizer Autoren hat den Text geliefert und Tina Good eine junge schweizer Künstlerin hat die Illustrationen dazu geschaffen. Heraus gekommen ist ein wirklich einmalig zu nennendes Buch. Dort wird der exotische Text (Schweizer Geheimdienst in Afrika) und die dazu passenden Illustrationen (Afrikanische Motive) zusammen vereinigt. Das klingt erst einmal alles sehr fremd und man denkt an schrullige Schweizer, aber die Bilder ergänzen den Text hervorragend. Der Vorzugsausgabe ist noch eine Graphik von Tina Good beigelegt. Auch sie, eine der schönsten Graphiken der letzten Jahre, die die Büchergilde einem Buch beigelegt hat. Natürlich ist das Buch von Tina Good signiert. Leider nicht von Urs Widmer. Aber das ist doch eine günstige Gelegenheit mal wieder auf eine Lesung zu gehen. Und die Lesungen von Urs Widmer sind herrlich und amüsant. Fazit: Ein schönes Buch, gelungener Inhalt, tolle Illustrationen.”

Jetzt bewerten

Weitere Infos

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter