Titelbild: Im Kleinsten offenbart das Größte sich
Abbildung: Im Kleinsten offenbart das Größte sich Abbildung: Im Kleinsten offenbart das Größte sich Abbildung: Im Kleinsten offenbart das Größte sich Abbildung: Im Kleinsten offenbart das Größte sich

Mit einem Nachwort von Ulrich Gaier, fester Einband, Format 11 x 18 cm, 72 Seiten, Buchgestaltung von Cosima Schneider unter Verwendung des Gemäldes Holderlocke von Klaus Schneider, 72 Seiten.

Artikelnummer:
171678

Erschienen:
2020

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder.


Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.


Inhalt

„Wer nur mit ganzer Seele wirkt, irrt nie.“ Die hier versammelten Texte und Aphorismen geben Einblick in die Gedankenwelt eines Exzentrischen, eines Suchenden und dabei des größten Lyrikers seiner Zeit: Johann Christian Friedrich Hölderlin. Sein bewegtes Leben, die Rätsel in seiner Biografie und seine dichterische Meisterschaft haben Generationen von Literaturwissenschaftlern und Lesern beschäftigt. Seine Worte sind zeitlos, lebensnah und unvergänglich in ihrer Schönheit. Fast ein Jahrhundert lang waren seine Texte nahezu vergessen und erreichen uns heute doch mit erstaunlicher Unmittelbarkeit. Ein Buch zum (Wieder-)Entdecken einmaliger Poesie.

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Weitere Infos