Abbildung: Ohne Titel
Abbildung: Ohne Titel
Steindruck auf Altmeissen-Büttenpapier, Exklusivauflage für die Büchergilde

Bildformat: 35,5 x 27,5, 40 Exemplare – jedes Blatt ist vom Künstler oben und unten nummeriert und signiert Bildformat: 35,5 x 27,5.

Preis für Mitglieder 98,00 €

Artikelnummer:
034837

Erschienen:
1989

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder.

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

"Holger Herrmanns Lithographie ist mit Tusche und Kreide auf den Lithostein gezeichnet, geschrieben, 'gepinselt' worden - die Spuren der Materialien und Werkzeuge machen die Grafik atmen, lebendig. Was da hingezeichnet, geschrieben sichtbar wird in 'gebrochenen' Konturen, sind zwei Figuren, die eine größer, die andere kleiner, eine immer auf dem Kopf stehend, wie man das Blatt auch dreht und wendet; beide umgeben von schweren schwarzen Blöcken. Will man sich nicht auf dieses Faktum beschränken und sich den ästhetischen Reizen hingeben, dann läßt sich viel über die in dem Blatt geschilderte 'Ursituation' sagen oder fragen. Zum Beispiel dieses: zwei menschliche Figuren, das ist schon Ausgangssituation für Gesellschaft, unser aller Anfang beinahe. Die Figuren scheinen eingemauert, wie erstarrt in den schwarzen Blöcken. Werden sie sich befreien oder werden sie immer tiefer einsinken in das Gemäuer? Und: Werden sie zueinander finden, etwas gemeinsam zu ihrer Befreiung unternehmen oder werden sie sich bekriegen, bekämpfen, gemeinsam untergehen? So viele Fragen (und noch mehr) an Hand einer Lithographie.« Adam Seide

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten