Abbildung: Frieda Kahlo

Signiert und nummeriert, Bildformat: 32 x 24 cm, Farbradierung von 2 Platten in 3 Farben, , Druck durch den Künstler selbst, Bildformat: 32 x 24 cm, signiert, Auflage: 90.

Preis für Mitglieder 198,00 €

Preis für Nichtmitglieder 260,00 €

Artikelnummer:
049516

Erschienen:
2014

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Die Galerie der starken Frauen – Bodo Klös Nach Josephine Baker (1906 – 1975), die nicht nur ein weltberühmter Show-Star, sondern vor allem auch eine engagierte Kämpferin gegen Rassismus war und während des Zweiten Weltkriegs für die Résistance arbeitete, folgt als zweites Portrait der Galerie der starken Frauen das von Frieda Kahlo (1907 – 1954), herausragende mexikanische Malerin, Revolutionärin und Vorbild beim Bewältigen persönlicher Schicksalsschläge. Die Tochter eines aus Pforzheim stammenden Fotografen und einer Mexikanerin ist weltweit zum Symbol weiblicher Widerstandskraft geworden. Wie die Serie weitergeht, ist noch offen: Jeanne d’Arc? Rosa Luxemburg? Kleopatra? Wir nehmen gern Ihre Vorschlägen entgegen – aber entscheidend ist dann, ob der Künstler einen inneren Kontakt zu der vorgeschlagenen Persönlichkeit bekommt…

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter