Abbildung: Franz Schubert  Große Symphonie in C-Dur, D 944

KlangVerwaltung, 1 SACD.

Preis für Mitglieder 15,00 €

Artikelnummer:
360447

Erschienen:
2019

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Franz Schubert hat seine „Große Symphonie“ selbst nie gehört. Sie wurde erst über zehn Jahre nach seinem Tod von Mendelssohn Bartholdy im Gewandhaus zu Leipzig uraufgeführt. Drahtzieher dafür war Robert Schumann, der bei einem Besuch bei Schuberts Bruder Ferdinand die Komposition im Nachlass entdeckte und Kapellmeister Mendelssohn für eine Aufführung begeistern konnte. „Aus dem choralartigen Bläsersatz im Trio-Teil des Scherzo-Satzes entwickelt Guttenberg (...) eine atmosphärische Dichte, die Schubert vollends als Propheten der Spätromantik erscheinen lässt.“ (Abendzeitung)

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter