Titelbild: Ein Sohn ist uns gegeben
Abbildung: Ein Sohn ist uns gegeben Abbildung: Ein Sohn ist uns gegeben

Aus dem Englischen von Werner Schmitz, geprägtes Leinen mit Schutzumschlag, 320 Seiten, Umschlaggestaltung von Marion Blomeyer, 320 Seiten.

Preis für Mitglieder 22,00 €

Artikelnummer:
171309

Erschienen:
2019

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder.

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Wo das Geld lockt, lauert auch die Gier. Der Galerist Gonzalo Rodríguez de Tejeda verbringt seinen Lebensabend in Venedig. Doch wer soll ihn beerben, wenn er einmal nicht mehr ist? Von seiner Herkunftsfamilie hat sich der gebürtige Spanier schon lange losgesagt. In Venedig aber wurde er nun unlängst immer wieder in Begleitung eines jungen Mannes gesehen, der Brunettis Schwiegervater Conte Falier nicht geheuer ist. Der Conte hat seinen Schwiegersohn kaum je um einen Gefallen gebeten, doch er fürchtet, seinem Freund Gonzalo könne Übles zustoßen. Der Commissario soll helfen – und verläuft sich beinahe in den Abgründen des menschlichen Herzens.

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter