Leinen, 592 Seiten und 32 Seiten Bildteil, zwei Lesebändchen, 45 Abbildungen, Umschlaggestaltung von Kosmos, 624 Seiten.

Artikelnummer:
170108

Erschienen:
2018

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Zum 70. Geburtstag im Januar 2018 „Erstaunlich, was sich alles ereignen muss, damit irgendwann das eigene Leben entstehen kann.“ — Gregor Gysi  


Diese Autobiographie kündigt schon im Titel an, dass auch Gregor Gysi – wie wir alle – mehr als nur ein Leben lebt: Er ist Anwalt, Politiker, Autor, Moderator, aber auch Familienvater. Beim Erzählen seiner zahlreichen Leben ist zugleich auch ein sehr persönliches Geschichtsbuch des 20. Jahrhunderts entstanden. Gysis Familiengeschichte führt von Russland nach Rhodesien, seine Karriere vom Anwalt für Dissidenten zu einem der geschmähtesten Politiker der Bundesrepublik. An der Spitze der Linken übernimmt er mit Gysi’schem Schneid die Rolle eines ihrer wichtigsten Protagonisten. Immer wieder kommt Gysi dabei an Wendepunkte, die einen seiner wesentlichen Charakterzüge offenlegen: Widersprüche auszuhalten. Er selbst sagt dazu: „Einfach wegrennen, das wollte ich nie.“ Unverkennbar offene Worte eines streitbaren Geistes.

 

„Man liest das Buch gerne, es ist gut geschrieben und bietet anschauliche Einblicke in die Lebens- und Gedankenwelt eines Protagonisten, der in zwei politischen Systemen an vorderster Front mitspielte.“ — FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Weitere Infos

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter