Abbildung: Die heimkehrende Flotte
Abbildung: Die heimkehrende Flotte
Harald Metzkes zeigt seine Vision von Shakespeares Sturm.

Signiert und nummeriert, Bildformat: 37,5 x 55,5, Radierung, Bild 37,5 x 55,5, Blatt 53,5x68 cm, Auflage 60 Ex., sign., num, Auflage: 60.

Preis für Mitglieder 240,00 €

Preis für Nichtmitglieder 290,00 €

Artikelnummer:
036473

Erschienen:
1996

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.


Inhalt

Harald Metzkes, geboren 1929 in Bautzen, studierte 1949-1953 bei Wilhelm Lachnit an der Hochschule für Bildende Künste, 1955 wurde er Meisterschüler bei Otto Nagel in Berlin. Metzkes arbeitet seit 1959 als freischaffender Künstler in Berlin und war Teil der pulsierenden Künstlerszene am Prenzlauer Berg. Metztkes gilt als Exponent der "Berliner Schule", einer Künstlergeneration, die auch in der DDR immer eigenständige Bildlösungen anstrebte. 1984 war er Teilnehmer an der Bienale in Venedig. Für die 1996 geschaffene "Die heimkehrende Flotte" ließ sich der Künstler von Shakespeares geheimnisvollem "Sturm" inspirieren.

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten