VORZUGSAUSGABE
Zeichnungen, Illustrationen von Kurt Löb, Buchgestaltung von Klaus Detjen, Vorzugsausgabe mit Steindruck Hochzeitszug, Vorzugsgrafik: Bild 1

Leinen, DVD-Besonderheiten: Aus dem Niederländischen von Karl Wolfskehl.

Preis für Mitglieder 78,00 € (früher: 112,00 €)

Preis für Nichtmitglieder 144,00 €

Artikelnummer:
037585

Erschienen:
1993

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Nach jahrelangen Vorarbeiten und Studien brachte der in München geborene Flame Charles de Coster 1867 sein "Nationalepos", die Geschichte von Ulenspiegel und Lamme Goedzak und ihren fröhlichen und glorreichen Abenteuern im Lande Flandern, heraus, niedergeschrieben in einem an Rabelais geschulten, antikisierenden Französisch. Es ist eine weitere Ironie der Fakten, daß der belgische Autor als historisches Kolorit den Unabhängigkeitskampf der Niederlande gegen die absolutistische spanische Krone wählte: eine Zeit der Inquisition, der Ketzerverfolgung mit Scheiterhaufen und Folter, der Brandschatzung und Plünderei. Das ist also die epische Bühne für Ulenspiegel und sein feistes Gegenstück Lamme Goedzak. Seit dem Volksbuch von 1515 kennt alle Welt die unflätig derben Streiche Ulenspiegels, und Charles de Coster kannte sie natürlich auch. Nur daß sein Ulenspiegel nicht aus Mölln stammt oder sonstwo aus Deutschland, sondern eben aus Flandern. Schon ein Antwerpener Raubdruck des 17. Jahrhunderts hatte Eulenspiegel kurzerhand zum Flamen gemacht. Für Charles de Coster war das der zündende Funke, der ihm zu der genialen Idee verhalf, seinen Ulenspiegel aus dem 14. ins 16. Jahrhundert zu holen, mitten in den niederländischen Freiheitskrieg gegen das Spanien Philipps II. und des Herzogs Alba. So wurde aus dem Schalksnarren ein Rächer seiner von den Besatzern gefolterten und ermordeten Landsleute. Der alte Eulenspiegel noch immer - und doch ein ganz anderer: die Indentifikationsfigur eines Landes. Lamme Goedzak (wörtlich: Gutsack, besser: Freßsack) ist unverkennbar ein Nachfahre und Blutsverwandter von Sancho Pansa, nur daß Lamme von Bier schwärmt statt von Wein, von prallen Würsten und fetten Schinken statt von allerlei spanischen Magenfüllern. In Freud und Leid vereint, durchziehen Ulenspiegel und Lamme das flandrische Land, mutig und unbesiegbar, Todfeinde der räuberischen Tyrannen, der fremden Okkupanten.

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter