EXKLUSIV
Die Bibliothek von Babel

Schutzumschlag, eine Abbildung, Leinen, geprägt, 136 Seiten.

Aus dem Italienischen von Angelika Hocke-Asam.

Preis für Mitglieder 14,90 €

Preis für Abonnenten 12,90 €

Originalverlagspreis 17,90 €

Artikelnummer:
158191

Erschienen:
2008

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder.

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Giovanni Papini beschäftigt sich in seinen hier versammelten Erzählungen mit drei Fragen: Wer bin ich? Was macht das Leben aus? Wie verleihe ich dem Leben Sinn? Anhand von einfachen und klugen Gedankenexperimenten führt er den Menschen in seiner Leichtgläubigkeit vor und stellt scheinbare Wahrheiten auf den Kopf.
Da trifft der Ich-Erzähler auf sein Ich vor 7 Jahren, das ihm nach genauerer Betrachtung lächerlich und überheblich erscheint. Da sucht ein Autor nach einer spannenden Lebensgeschichte und findet das langweiligste und vorhersehbarste Leben überhaupt. Oder der Ich-Erzähler belehrt den Optimisten, dass die Menschen nicht im Jetzt, sondern allein für die Zukunft und demnach überhaupt nie wirklich leben…

Pressestimmen

“ch vermute, dass Papini zu Unrecht vergessen ist. Die Erzählungen in diesem Band stammen aus einer Zeit, in der die Menschen zu Melancholie und Untergangsstimmung neigten; Melancholie und Untergangsstimmung gibt es immer noch; nur hüllt die Kunst sie heute in andere Verkleidungen.”

Jorge Luis Borges

Kommentare und Bewertungen
Bewertung

Kommentar von Waltraud Erfkämper (08.07.2011)

„Philosophische Gedanken, in kleine, tiefgründige Erzählungen verpackt, die einen so in ihren Bann ziehen, dass man nicht umhin kommt, sich mit den Fragen über den Sinn des Lebens auseinanderzusetzen. Dieses Buch lässt nicht unberührt.”

Jetzt bewerten

Weitere Infos

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter