Titelbild: Das Haus der Wünsche
Abbildung: Das Haus der Wünsche
Die Bibliothek von Babel

Eine Abbildung, Leinen, geprägt, Ausgabe Edition Büchergilde. Fester Einband, Schutzumschlag, Coverillustration von Bernhard Jäger.

Aus dem Englischen von Eike Schönfeld.

Artikelnummer:
158132

Erschienen:
2007

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder. » Direkt zur Mitgliedschaft


Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.


Inhalt

Rudyard Kipling, Literaturnobelpreisträger und Autor der Dschungelbücher, zeigt in diesem Sammelband sein ganzes Können. Ob eine Kampfhandlung im Ersten Weltkrieg oder ein Gespräch unter Freundinnen - Kipling schildert jede Situation glaubhaft und erzählt dabei spannend und meisterlich.
Die Themen von Kiplings Phantastischen Erzählungen könnten kaum vielfältiger sein: Der Autor schildert eine wissenschaftlich-philosophische Debatte unter Mönchen genauso überzeugend wie die Unterhaltung von zwei befreundeten Köchinnen. Die Handlung enthält phantastische Momente und doch ist der Erzählstil realistisch, und man verfolgt gespannt jede Geschichte bis zum Schluss.

Pressestimmen

“Eine ihrer Eigentümlichkeiten ist, dass darin ein Wunder geschieht, ohne dass die Hauptperson etwas davon merkt, aber der Leser weiß es. Alle Umstände sind realistisch, aber die Erzählung selbst ist es nicht. Kim ist der letzte Roman, den Kipling geschrieben hat. Er hat damit nur scheinbar die Gattung verlassen, denn eine jede seiner Erzählungen besitzt die Kraft und Dichte eines ganzen langen Roman.”

Jorge Luis Borges

“eine jede seiner Erzählungen besitzt die Kraft und Dichte eines ganzen langen Romans.”

Jorge Luis Borges

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten