Schutzumschlag, Leinen, bedruckt, 720 Seiten.

Aus dem Englischen von Udo Rennert und Holger Fliessbach.

Preis für Mitglieder 17,95 €

Originalverlagspreis 39,90 €

Artikelnummer:
154331

Erschienen:
2004

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder.

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Im ersten Band seiner auf drei Bände angelegten Gesamtdarstellung des Dritten Reiches zeigt Richard J. Evans, auf welchen Wegen Hitler 1933 in Deutschland an die Macht kam und warum die nationalsozialistische Bewegung in Deutschland ihre Zerstörungskraft entfalten konnte. Als Hitler 1933 Reichskanzler wurde, war das der vorläufige Höhepunkt einer politischen Entwicklung, die bis in das deutsche Kaiserreich zurückverfolgt werden kann. Von dieser Zeit über den Ersten Weltkrieg und die Weimarer Republik spannt sich ein historischer Bogen, unter dem sich die deutsche Gesellschaft grundlegend wandelte. Traumatische Kriegserfahrungen und dramatische wirtschaftliche Not erschütterten die junge deutsche Demokratie in den Zwanzigerjahren in allen Bereichen. Damit war für Hitler die Möglichkeit geschaffen, das politische System zu unterwandern und seine unaufhaltsam wachsende Partei gegen die Demokratie in Stellung zu bringen. Evans gelingt es, diesen vielschichtigen Prozess nachzuzeichnen, indem er sowohl die Erkenntnisse der politischen als auch der Sozialgeschichte nutzt.

Pressestimmen

“Bislang hat sich kein Historiker an eine Arbeit diesen Ausmaßes gewagt. Evans hat dies als erster unternommen, und ihm ist ein großer Wurf gelungen. Mit seiner unstrittigen Fachautorität, mit einem stupendem Wissensschatz und staunenswertem Einfühlungsvermögen erzählt er das wichtigste historische Ereignis des 20. Jahrhunderts.”

NDR

Kommentare und Bewertungen
Bewertung

Kommentar von Bernd (08.07.2011)

„Kaum zu glauben, daß dieses Buch ein Brite geschrieben hat. Einfach faszinierend, wie er den Beginn der Machtübernahme des Reiches schildert; dem muß ein ungeheueres Quellenstudium vorangegangen sein. Man darf sich auf die Fortsetzung der Dokumentation freuen!”

Kommentar von cheap loan (08.07.2011)

„55F19Z http://shellbutton.net/cp-bin/blog/index.php loan rate [url=http://adic-grp.com/blog/user002.php]mortgage[/url] mortgage loan loan”

Kommentar von loan (08.07.2011)

„4Y11A5 http://otyanoma.net/~raiden/ragn/mtcgi/mt-comments.cgi cheap loan [url=http://gaestebuch4u.de/gb/realistischesnetcas.html]cheap loan[/url] cheap loan mortgage refinance mortgage refinance”

Jetzt bewerten

Weitere Infos

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter