EXKLUSIV
VORZUGSAUSGABE
Vorzugsausgabe mit einer Original-Farbserigrafie von Dorothea Huber

Signiert und nummeriert, Schutzumschlag, im Schuber, farbig, Leinen, geprägt, Vorzugsausgabe mit einer Original-Farbserigrafie von Dorothea Huber. Auflage 100 Expl., Buch und Grafik signiert und nummeriert, in farbig geprägtes Leinen gebunden, 240 Seiten, praktisch jede Seite farbig illustriert, mit einer Tierlandkarte, im handgear, Auflage: 100, 240 Seiten.

Preis für Mitglieder 98,00 €

Artikelnummer:
164388

Erschienen:
2011

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder.

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Der geniale Tierforscher Edmund Alfred Brehm ist stinksauer auf die zoologische Akademie. Die hohen Herren haben es tatsächlich gewagt, die Finanzierung seiner Expedition nach Tierland abzulehnen, mit der lächerlichen Begründung, es existiere gar nicht. Dabei ist Tierland eine noch unbekannte Insel, auf der Tiere leben, die noch nie ein Mensch gesehen hat. Brehm ist es gewohnt, dass ihn seit seinen frühesten Tierforschungen in der Kindheit alle für einen Spinner halten. Aber er ist im Besitz einer Karte von Tierland, die ihm ein betrunkener Matrose verkauft hat. So heuert er auf eigene Faust eine Expeditionsmannschaft an und landet beim größten Piraten seiner Zeit – Kapitän Pamphile –, der eine Ladung Kaninchen nach Australien bringen soll. Ein Loch im Rumpf zwingt den Kapitän zu notwendigen Reparaturen, so dass Brehm drei Tage bleiben, um Tierland auf eigene Faust zu erkunden. Was er in diesen Tagen entdeckt, schildert er in seinem Expeditionsbuch. Er stößt auf die unglaublichsten Tiere, über die er Steckbriefe anfertigt. Doch Tierland birgt nicht nur fremde Tiere, phantastische Abenteuer und bedrohliche Gefahren, sondern auch eine sonderbare Liebe. Ein satirischer Abenteuerroman, in dem Kai Splittgerber und Dorothea Huber den Leser Seite für Seite mit absurdem Witz und ironisch-frischen Illustrationen fesseln.

Vorzugsausgabe mit einer Original-Farbserigrafie von Dorothea Huber. Auflage 100 Expl., Buch und Grafik signiert und nummeriert, in farbig geprägtes Leinen gebunden, 240 Seiten, praktisch jede Seite farbig illustriert, mit einer Tierlandkarte, im handgearbeiteten stabilen Schuber. 

Pressestimmen

“Die Berliner Illustratorin Dorothea Huber, ausgezeichnet u.a. vom Art Directors Club, hat "Brehms Tierland", den Debütroman von Kai Splittgerber farbig bebildert und mit einer originellen Typografie ausgestatttet. Dieses Buch ist ein spannender und satirischer Abenteuerroman. Voller Witz und Fabulierlust und mit etlichen Querverweisen zum Abenteuerroman und Forschungsbericht des 19. Jahrhunderts, ist der Band ein eindrucksvolles Lese- und Schauvergnügen.”

Novum, world of graphic design

“Im Expeditionsbuch des fiktiven Forschers Alfred Brehm, von einem jungen Autorenkollektiv jüngst publiziert, findet sich nicht nur die obligate Lovestory. In dem Tagebuch von der Erkundung der Insel "Tierland" tummelt sich auch wunderbar kurioses Getier, darunter Wesen, die auf Namen wie Fröhölleries und Fluken hören.”

prolfil, Das unabhängige Nachrichtenmagazin Österreichs

“Brehms Tierland folgt konsequent dem Glauben an das andere, an das schöne Buch. Es ist ein kreatives Feuerwerk voller Ideen und Schönheit, in dem man keine faulen Kompromisse findet. Dabei ist das Buch von der ersten bis zur letzten Seite ein Gemeinschaftswerk. ”

Börsenblatt

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter