VORZUGSAUSGABE
Titelbild: Bonjour tristesse, Vorzugsausgabe
Abbildung: Bonjour tristesse, Vorzugsausgabe Abbildung: Bonjour tristesse, Vorzugsausgabe Abbildung: Bonjour tristesse, Vorzugsausgabe Abbildung: Bonjour tristesse, Vorzugsausgabe Abbildung: Bonjour tristesse Abbildung: Bonjour tristesse Abbildung: Bonjour tristesse Abbildung: Bonjour tristesse
Vorzugsausgabe mit einer Lithographie

Signiert und nummeriert, gestaltetes Vorsatzpapier, 26 Abbildungen, farbig, Bildformat: 12x19 cm, fester Einband, Bildformat: 12x19 cm signiert, Auflage: 100, 194 Seiten.

Aus dem Französischen von Helga Treichl.

Preis für Mitglieder 128,00 €

Artikelnummer:
163829

Erschienen:
2011

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Millionenbestseller und Skandalroman: das Buch, das körperliche Liebe, Lebenslust und Materialismus als Gegengift zu Konvention und Langeweile feiert, machte die 1954 erst achtzehnjährige Francoise Sagan über Nacht weltberühmt. In seiner Frische, Direktheit und leisen Melancholie hat dieser Roman bis heute von seinem Kultstatus nichts eingebüßt.
Die siebzehnjährige Cécile verbringt den Sommer mit ihrem Vater, einem charmanten Lebemann, und seiner Geliebten in einer Villa an der Côte d’Azur. Mit dem sanftmütigen Studenten Cyril unternimmt Cécile Badeausflüge und Bootsfahrten, die bald von einer ihr bis dahin unbekannten Spannung erfüllt sind … Doch dann taucht eine frühere Freundin ihrer verstorbenen Mutter auf: Anne, die erfolgreiche, etwas herbe Modedesignerin, deren Vorstellung vom Glücklichsein ganz anders aussieht. Das sommerliche süße Nichtstun ist fortan bedroht, und Cécile schmiedet einen fatalen Plan, bei dem sie die erotischen Schwächen aller Beteiligten raffiniert gegeneinander ausspielt.
Im Gewand eines federleichten Unterhaltungsromans lässt Françoise Sagan in ungeahnte Abgründe blicken.
Katrin Stangl schuf für Bonjour tristesse eine Serie von farbigen Zeichnungen, die die knisternde Atmosphäre des Romans wie die sommerliche Melancholie der Figuren hervorragend einfangen. Die Zeichnungen entstanden in einer Mischung von Aquarell und Acryl auf Karton.

Pressestimmen

“Ihr Debütroman wurde zum Lebensstil – ein Wunderwerk.”

Die Zeit

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Weitere Infos

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter