Titelbild: Beute - Eine Anthologie zu Kunstraub und Kulturerbe

Ausgabe Matthes & Seitz. Fester Einband, 430 Seiten.

Preis für Mitglieder 38,00 €

Artikelnummer:
700630

Erschienen:
2021

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.


Inhalt

Das Pendant zum großen Bildatlas: Stimmen zu Entwendungen, Translokationen und Rückgaben in berühmten und unbekannten Texten von der Antike bis in die Gegenwart. Die Frage der Restitution geraubter und enteigneter Kulturgüter ist nicht neu, es handelt sich vielmehr um eine Frage, die fest in der Menschheitsgeschichte verknüpft ist. Bis hinein in die Gegenwart reichen die rund sechzig Quellen, die in diesem Band abgedruckt, kontextualisiert und analysiert werden. Sie machen deutlich: Europas Kunstsammlungen müssen sich der Frage der Provenienz stellen, wenn sie weiterhin als Stätten des Kulturtransfers und der Wissensvermittlung gelten wollen – und nicht als Orte der hegemonialen Machtdemonstration.

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten