Abbildung: Bagatellen V
Abbildung: Bagatellen V Abbildung: Bagatellen V Abbildung: Bagatellen V Abbildung: Bagatellen V Abbildung: Bagatellen V Abbildung: Bagatellen V
Original-Holzstiche, in von André Grau (Leipzig) gestalteter Mappe, Druck: Offizin Haag-Drugulin Leipzig

Signiert und nummeriert, Sechster Druck der Gutenberg Presse, 2000, 10 Original-Holzstiche, einzeln signiert, in Schmuckkassette 36 x 25 cm, Auflage 75 Exemplare, Text von Kerstin Hensel. signiert.

Preis für Mitglieder 398,00 €

Preis für Nichtmitglieder 700,00 €

Artikelnummer:
038182

Erschienen:
2000

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Karl-Georg Hirsch  Dem König des Holzstichs zum 80.

Am 13. Mai 1938 in Breslau geboren, studierte Hirsch von 1960 bis 1965 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB), von 1989 bis 2003 hatte er dortselbst eine Professur für Grafik und Illustration inne. Seine unverkennbar eigene Handschrift entsteht durch Sticheln in Hirnholz, das sind Querscheiben aus dem Baumstamm, eine diffizile und kraftzehrende grafische Technik. Für die Büchergilde illustrierte Hirsch Isaac B. Singers Der Tod des Methusalem, Thomas Manns Der kleine Herr Friedemann und E.T.A. Hoffmanns Das öde Haus. Zudem erschienen hier die aufwendigen, zeitkritischen Holzstichfolgen „Bagatellen“. Deren letzte 7 Exemplare gibt es jetzt zum Geburtstagspreis.

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter