Abbildung: The Roots of it All – Acoustic Blues Teil 4
Exklusiv Büchergilde The Roots of it All – Acoustic Blues, Band 4

Digipack, 2 CDs, Laufzeit: ca. 170 Minuten, Booklet in englischer Sprache, 136 Seiten.

Artikelnummer:
292799

Erschienen:
2014

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.


Inhalt

Alle Bedenken, das Interesse an akustischem Gitarrenblues würde als Folge des elektrischem Blues und Bluesrock zurückgehen, wurden durch eine neue Generation von Musikern und der Entdeckung weiterer älterer Musiker, zu
Grabe getragen. Taj Mahal, John Hammond, Geoff Muldaur, David Bromberg und Bonnie Raitt, die jüngeren Entdeckungen der Sechziger- und Siebzigerjahre, fanden sich nun umgeben von der nächsten Generation von Gitarristen mit frischen Ideen. Rassenschranken und weibliche Diskriminierungen waren auf der Strecke geblieben, ebenso wie die Auffassung, nur Amerikaner könnten den Blues spielen.

 

Im Zuge der gewaltig zunehmenden Bedeutung des Blues während der Achtziger- und Neunzigerjahre, als sich das Genre plötzlich in den Werbekampagnen der Madison Avenue und in durchschnittliche Filmen wie Crossroads wiederfand traten junge akustische Musiker mit aufregenden neuen Ideen auf den Plan. Im Falle von Keb’ Mo’ und Alvin Youngblood Hart erschienen deren jeweils ersten Alben bei großen Plattenfirmen, ein weiterer Beleg für die gestiegene wirtschaftliche Bedeutung des Blues. Corey Harris stand musikalisch auf einer Stufe mit Keb’ Mo’ und Hart, musste allerdings ohne die  Unterstützung eines großen Labels auskommen. Die Akustikbewegung bleibt bis zum heutigen Tage äußerst lebendig. Daran gibt es keinen Zweifel: der akustische Blues, so wie wir ihn im Zuge dieser insgesamt acht CDs kennengelernt haben, wird in absehbarer Zukunft nirgendwohin verschwinden. Die einzigartigen Aufnahmen werden abgerundet durch das informative Booklet mit ausführliche Biografien zu jedem Musiker und vielen seltenen und teils zuvor nicht gezeigten Bildern.

Tracklist

Track 1

Track 2

Track 3

Track 4

Track 5

Track 6

Track 7

Track 8

Track 9

Track 10

Track 11

Track 12

Track 13

Track 14

Track 15

Track 16

Track 17

Track 18

Track 19

Track 20

Track 21

Track 22

Track 23

Track 24

Track 25

Track 26

Track 27

Track 28

Track 29

Track 30

Track 31

Track 32

Track 33

Track 34

Track 35

Track 36

Track 37

Track 38

Track 39

Track 40

Track 41

Track 42

Track 43

Track 44

Track 45

Track 46

Track 47

Track 48

Track 49

Track 50

Track 51

Track 52

Track 53

Track 54

Track 55

Track 56

Track 57

Track 58

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten