Titelbild: Von blauen Träumen und Gegenträumen
Weltempfänger Bestenliste Frühling 2022 Platz 7

Ausgabe Edition Delta. Aus dem Spanischen von Juana und Tobias Burghardt, Feinleinenstruktur-Einband, 132 Seiten..

Preis für Mitglieder 17,50 €

Artikelnummer:
700762

Erschienen:
2022

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.


Inhalt

Literatur aus Chile

 

Dreisprachiger Gedichtband: Mapudungun - Spanisch - Deutsch. Der chilenische Mapuche-Dichter, Erzähler und Essayist Elicura Chihuailaf wurde mit dem renommierten Nationalpreis für Literatur 2020 in Santiago de Chile ausgezeichnet. Er schreibt in seiner indigenen Muttersprache Mapudungun und gleichzeitig auch auf Spanisch. Sein poetisches Werk speist sich aus der mythischen Weltsicht der Mapuche in der Gegenwart, einer integralen Kosmovision, in der die Natur, die Steine, die Pflanzen, die Bäume, Landschaften, Vulkane und Gewässer, die Tiere und der Mensch eine gleiche Rolle spielen wie die Luft, das Feuer, der Himmel, die Sterne, der Mond und die Sonne. Alles ist miteinander verbunden und im offenen Gespräch. Der Gesprächscharakter seiner Poesie ist für Elicura Chihuailaf wesentlich, denn in der ständigen Unterhaltung liegt die poetische Haltung der Fortschreibung der Kultur des Menschen: »Mapuche bedeutet Menschen / der Erde«.

 

 

Empfehlung von Litprom-Jurymitglied Andreas Fanizadeh:

 

"Verse in der Sprache der Mapuche, in denen die Natur allgegenwärtig ist. Der dreisprachige Gedichtband »Von blauen Träumen und Gegenträumen« erinnert uns mit Dringlichkeit daran, dass wir ein Teil, aber nicht das Zentrum des Universums sind."

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten