Abbildung: Sinfonie Nr. 9, d-Moll, op. 125

Harmonia Mundi, 2 CDs, Digipack, Booklet (fr., engl., dt.), 80 Min.

Artikelnummer:
361486

Erschienen:
2020

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.


Inhalt

Angeführt vom engagierten wie versierten Pablo Heras-Casado bietet das Freiburger Barockorchester eine tiefgreifend neue Sicht der Neunten, die in direkter Linie der fernen Chorfantasie nachfolgt. Bei der Uraufführung 1808 in Wien saß Beethoven selbst am Klavier und improvisierte das einleitende Solo, das in der gedruckten Ausgabe 26 Takte umfasst. Kristian Bezuidenhout hat sich hier wieder mit seinen Konzertpartnern zusammengetan, um dieses wenig bekannte Werk so aufzuführen, als ob es gerade entstanden und dann von Beethoven selbst neu bearbeitet worden wäre.

Tracklist

1. Adagio

2. Finale: Allegro

3. Adagio ma non troppo

4. Allegro

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten