Titelbild: Lincoln im Bardo
Abbildung: Lincoln im Bardo Abbildung: Lincoln im Bardo Abbildung: Lincoln im Bardo Abbildung: Lincoln im Bardo

Aus dem amerikanischen Englisch von Frank Heibert, Leinen mit Schutzumschlag, Klebebindung, farbiges Vorsatzpapier, Lesebändchen, 448 Seiten, Umschlaggestaltung von Joe Villion, 448 Seiten.

Artikelnummer:
170611

Erschienen:
2018

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder.

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Während des amerikanischen Bürgerkriegs stirbt Präsident Lincolns geliebter Sohn Willie mit elf Jahren. Der trauernde Vater sucht das Grabmal auf, um seinen Sohn noch einmal in den Armen zu halten. Im Verlauf dieser Trauernacht erwachen die Gespenster des „Bardo“, eines Reichs zwischen Diesseits und Jenseits. Unter ihnen der Geist von Willie Lincoln, der mit den anderen Verstorbenen in Kontakt tritt. Aber auch Geister der Geschichte und der Literatur, reale wie erfundene, reihen sich ein und erheben ihre Stimmen zu einem polyphonen Chor, der in eine Frage mündet: Warum lieben wir überhaupt, wenn wir doch wissen, dass alles zu Ende gehen muss?

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Weitere Infos

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter