Titelbild: Harlem Shuffle
Abbildung: Harlem Shuffle Abbildung: Harlem Shuffle Abbildung: Harlem Shuffle Abbildung: Harlem Shuffle Abbildung: Harlem Shuffle Abbildung: Harlem Shuffle Abbildung: Harlem Shuffle

Aus dem Englischen von Nikolaus Stingl, fester Einband mit Schutzumschlag, farbiges Vorsatzpapier, Lesebändchen, 384 Seiten, Umschlaggestaltung von KOSMOS.

Artikelnummer:
173344

Erschienen:
2022

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder. » Direkt zur Mitgliedschaft


Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.


Inhalt

Die 1960er-Jahre, mitten in New York: Ray Carney träumt vom sozialen Aufstieg. Gerne würde er sein Ziel ja ohne Betrügereien erreichen, doch seine Einkünfte genügen nicht für den Lebensstandard, den die Schwiegereltern erwarten. Cousin Freddie bringt gelegentlich eine Goldkette vorbei, die Ray beim Juwelier versetzt. Doch eben jener Freddie verdrückt sich und hinterlässt Raubgut aus einem Coup im legendären „Hotel Theresa“. Was nun? Als sowohl Polizei als auch Gangster in seinem Laden stehen, droht Rays waghalsiges Doppelleben zu kippen. Whitehead erschafft Familiensaga, Soziografie und Ganovenstück, vor allem aber eine Liebeserklärung an Harlem.

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten