Abbildung: Geschichten-Erfinder
Abbildung: Geschichten-Erfinder Abbildung: Geschichten-Erfinder

Mit 152 illustrierten Karten aus den Kategorien: Protagonist, Setting, Plot, Special, Spielanleitung, Stülpschachtel, Format: 12 x 7,5 x 5,5 cm.

Artikelnummer:
302838

Erschienen:
2016

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Wie wär‘s mit einer Geschichte? Vielleicht einer selbst ausgedachten? Können Sie nicht? Doch, bestimmt! Denn mit dem Kartenspiel Geschichten-Erfinder wird jeder zum selbigen. Und zwar so: Es gibt vier Arten von Karten, nämlich Setting (hier beginnt oder spielt die Geschichte), Protagonist (er funktioniert alleine, kann aber auch Unterstützung bekommen), Plot (worum geht es eigentlich?) und Special (Ideen und Merkwürdigkeiten, die der Geschichte einen bestimmten Dreh geben). Sie ziehen von jeder Art eine Karte (oder mehrere von den Protagonisten- und Special- Karten) und lassen Ihre Gedanken vom Zaum. Ein Beispiel? Ein blinder Detektiv landet am Nordpol, wo ein Geheimnis gelüftet wird und ihm jemand ständig Nachrichten zusteckt ... Das Kartenspiel verkürzt lange Auto- oder Bahnfahrten, erhellt verregnete Sonntage. Es ist aber auch eine Kur gegen Schreibblockaden oder die Leere im Kopf, wenn man eine Geschichte braucht und einem partout keine einfällt. Erzählen Sie doch mal!

Kommentare und Bewertungen
Bewertung

Kommentar von Brigitte Müller (02.10.2016)

„Dieses Spiel fördert einerseits die Kreativität, andererseits aber auch das strukturierte Denken. Früher war das ein Widerspruch - dieses Kartenspiel macht daraus einen Synergieeffekt mit Spaßfaktor.”

Kommentar von Oliver Jung-Kostick (29.12.2016)

„Es ist wunderbar. Ich arbeite gerade die Geschichten nach den rudimentären Anweisungen aus - und sie werden klasse. Werden in einem meiner nächsten Bücher veröffentlicht.”

Jetzt bewerten