Booklet, Digipack.

Artikelnummer:
288554

Erschienen:
2016

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Wir wachsen auf und werden alt und ständig spricht jemand zu uns und wir sprechen mit anderen. Der Klang der Sprache vermittelt uns wie wenig sonst, Vertrautheit, Beständigkeit und Stabilität. Wir hören Stimmen von Menschen in unserer privaten Umgebung – und es gibt quasi ein Allgemeingut an Stimmen, Stimmen aus dem Radio, die Stimme des Kommissars im Fernsehen, den Kasperl aus unserer Kindheit usw. usw. Stimmen die fast jeder kennt, die das Zuhause aller sind und eine Verbindung herstellen zwischen uns und den anderen. Sie stehen für den Klang Bayerns. Sie sind ihr populärster Ausdruck. Auf dieser CD findet sich Literatur, volkstümliches, Gedichte, Lieder, Filmtöne, Zeitungsberichte und vieles mehr. So entsteht eine einzigartige Enzyklopädie der bayerischen Stimmen und der bayerischen Seele.

Stimmen / Texte: Bernhard Butz (Georg Queri) / Martina Gedeck (Öden von Horvath) / Udo Wachtveitl (Robert Hültner) / Cleo Kretschmer / Franz Dobler / Franz-Xaver Kroetz / Albert Ostermaier / Marcus H. Rosenmüller / Dr.Döblingers Kasperltheater / Ruth Geiersberger

Musik: Bally Prell / Wintergarten / LaBrassBanda / Willy Michl / William Wettsox / Ringsgwandl u. v. a

Tracklist

Spatzl, schau wie i schau

Wolf Wondratschek:König Ludwig Lied

Robert Hültner:Liebesszene

Der Föhnwind

Ödön von Horvath:Anna Pollinger wird praktisch

Denn ich sah, dass alle Hunde schliefen

Dichters Liebesnacht

Willys Liebeslied

Franz Xaver Judenmann:Liebe Lies

Oma

Lost & Found

Rotes Hoserl

Karl Valentin:Streit mit schönen Worten

Ludwig Thoma:Der Rosl vom Spöckmeier zu ihrer Vermählung

Hey kloana Vogl

Danilo

Marina

Georg Queri:Der Hirnpecker

Die Liebe

Endlich, der erste Kuss

Schalalala ist die Liebe nicht schön?

Kasperl und die wahre Liebe

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter