Titelbild: Die Dame mit der bemalten Hand
Abbildung: Die Dame mit der bemalten Hand Abbildung: Die Dame mit der bemalten Hand Abbildung: Die Dame mit der bemalten Hand Abbildung: Die Dame mit der bemalten Hand Abbildung: Die Dame mit der bemalten Hand Abbildung: Die Dame mit der bemalten Hand Abbildung: Die Dame mit der bemalten Hand Abbildung: Die Dame mit der bemalten Hand
Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2020

Mit 5 farbigen Illustrationen von Kai Würbs, fester Einband, 168 Seiten, Buchgestaltung von Cosima Schneider, 168 Seiten.

Artikelnummer:
172534

Erschienen:
2021

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder.


Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.


Inhalt

Die Insel Elephanta im Jahr 1764: Indien stand nicht auf dem Reiseplan des Forschungsreisenden Carsten Niebuhr aus Bremen, der eigentlich in Arabien sein sollte. Und diese struppige Insel voller Schlangen, Ziegen und Höhlen schon gar nicht. Ebenso Meister Musa, persischer Astrolabienbauer, der doch in Mekka sein wollte. Man spricht leidlich Arabisch miteinander, genug, um die Tage bis zur Rettung herumzubringen. Um sich ost-westlich misszuverstehen und freundlich über Sternbilder zu streiten. Es könnte übrigens alles auch ein Fiebertraum gewesen sein. Doch das steht in den Sternen. Illustrator Kai Würbs verleiht der Geschichte märchenhaften Charakter.

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Weitere Infos