Titelbild: Das große Büchergilde Vorlesebuch
Abbildung: Das große Büchergilde Vorlesebuch Abbildung: Das große Büchergilde Vorlesebuch Abbildung: Das große Büchergilde Vorlesebuch Abbildung: Das große Büchergilde Vorlesebuch Abbildung: Das große Büchergilde Vorlesebuch Abbildung: Das große Büchergilde Vorlesebuch

Ab 4 Jahren. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Ulrike Schultheis, durchgehend farbig illustriert von Leonard Erlbruch, fester Einband, Lesebändchen, Buchgestaltung von Marion Blomeyer.

Artikelnummer:
170442

Erschienen:
2020

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder. » Direkt zur Mitgliedschaft


Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.


Inhalt

Ob neugierige Wölfe, magische Regenschirme, eigensinnige Kinder oder reiselustige Pinguine: Im großen Büchergilde Vorlesebuch sind sie alle zu finden. Die von Ulrike Schultheis ausgewählten Geschichten von Größen der Kinderliteratur wie Gudrun Mebs, Max Kruse, Cornelia Funke, Janosch, Christine Nöstlinger und vielen mehr wecken bei Kindern nicht nur die Fantasie, sondern auch die Lust aufs Lesen. Liebevoll illustriert von Leonard Erlbruch.

Kommentare und Bewertungen
Bewertung

Kommentar von Jens Frantzen (29.03.2021)

„Schöne Aufmachung, die jedoch über die teilweise unterirdischen Geschichten hinweg täuscht. Auf Seite 34 etwa sollen sich die Kinder eine Leiche vorstellen, die „tot und ganz aufgequollen an Land gespült wird“. Die Geschichte endet dann zehn Zeilen weiter mit der Feststellung „das Mädchen nicht im stehen pinkeln können, jedenfalls nicht ohne zu kleckern.“ Sowas wollte ich meiner vierjährigen Tochter vorlesen. Ich habe ich das Buch zurückgeschickt.”

Kommentar von Büchergilde Gutenberg (02.04.2021)

„@Jens Frantzen. Lieber Herr Frantzen, Petter Lidbecks Geschichte „Vinni macht Ferien“ steht als Vertreter der schwedischen Kinderliteratur neben ganz vielen anderen Geschichten in unserem Büchergilde Vorlesebuch. Schwedische Kinderliteratur ist dafür bekannt, auch schwierige Themen oder aktuelle gesellschaftspolitische Fragen aufzugreifen. Wir denken, mit unserer bunten Auswahl an AutorInnen und der thematischen Vielfalt der Geschichten in unserem Büchergilde Vorlesebuch eine große Bandbreite an Geschmäckern anzusprechen, was uns auch vielfach bestätigt wird.”

Jetzt bewerten

Weitere Infos