Produkt bewerten

Bewertung
Bewertung:

Kommentar von Bruno Klimek | 21.09.2020

Eine Enttäuschung. So großartig sein Debut war und die fruchtbaren Einblicke in den Alltag und die Strukturen der DDR, so wenig bewältigt der Autor hier die beklemmende Thematik der Stalinschen Mordexzesse in den mittleren 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts. Blasse Figuren. Holperige Dialoge. Sprachliche Banalitäten. Eine Enttäuschung.

Ihre Bewertung
Bitte bewerten Sie über die Anzahl der vergebenen Buchpressen:

Bitte geben Sie eine Bewertung ab.