Produkt bewerten

Bewertung
Bewertung:

Kommentar von Hans-Jürgen Laws | 03.08.2022

Wer Friesland und seine Menschen mag, wird das Buch lieben. Landschaft und Charaktere fügen sich zusammen. Dabei gibt es mehr als nur den eigenwilligen Holländer, der die Geschichte spannend macht. Neben Grenzfragen und Machtdemonstration trifft man aber auch auf die unkonventionellen Lösungen und heiteren nordischen Witz. Der etwas andere unterhaltsam zu lesende Krimi.
Fortsetzung folgt?

Bewertung:

Kommentar von Stefan Reeg | 05.10.2022

Ich bin auf den Holländer durch das letzte Quartalsheft aufmerksam geworden. Und die Empfehlung hat sich teilweise gelohnt. Zumal wir öfter zwischen Greetsiel und Emden Ferien machen, kommt die lokale Folklore gut rüber. Für einen Krimi brauchst es allerdings noch ein paar weitere Zutaten: guter Plot, kribbelige Spannung, interessante, widersprüchliche Charaktere und ein wenig Humor. Der Plot ist ... reichlich an den (nassen) Haaren durchs Watt herbeigezogen (Dampfnudelblues lässt grüßen), Spannung - naja, witzige, ulkige, eigentümliche Charaktere - in jedem Fall, Humor ebenso. Wer an der Küste Urlaub macht und einen "netten"Krimi" ohne bleibende Schäden lesen möchte, kommt hier auf seine Kosten.

Bewertung:

Kommentar von Dirk Fischer | 24.01.2023

Eine sehr unterhalsame Lektüre. Die Beschreibung der Leute und der Landschaft gefällt mir und die Handlung hat einen guten Spannungsbogen. Eine gute Empfehlung für jeden, der einen guten Krimi und die Nordsee mit dem Wattenmeer mag.

Ihre Bewertung
Bitte bewerten Sie über die Anzahl der vergebenen Buchpressen:

Bitte geben Sie eine Bewertung ab.