Produkt bewerten

Bewertung
Bewertung:

Kommentar von Hans-Peter Thür | 18.10.2020

Leider enttäuschende Lektüre!
Architekturkritik funktioniert anders.

Bewertung:

Kommentar von S. Rehbein | 12.11.2020

Volle Punktzahl für dieses scharfsinnige und pointiert geschriebene Buch! Keine klassische (nüchterne) Architekturkritik, sondern ein philosophischer Essay, der es wagt, Betrachtungen über das Wohnen mit den 'ganz großen Fragen' zu verbinden und damit das Wohnen wieder zu politisieren. Sehr lesenswert!

Ihre Bewertung
Bitte bewerten Sie über die Anzahl der vergebenen Buchpressen:

Bitte geben Sie eine Bewertung ab.