Produkt bewerten

Bewertung
Bewertung:

Kommentar von Meister Matz | 20.05.2015

Hallo liebe Musikfreunde!
Nunmehr liegt Folge 2 dieses eigentlich wunderbaren Tonträgers vor. Nach der Hälfte dieses Projektes ist es an der Zeit, ein kleines Zwischenfazit zu ziehen.
Die Idee dieser Zusammenstellung ist einzigartig und lobenswert, die Gestaltung hervorragend. Die Infos zu den Bands/Interpreten sind - kleine Fehler mal abgesehen - sehr gut, lesenswert und informativ. Also fast Perfekt.
Die Songauswahl ist allerdings nur befriedigend.

Das hat folgenden Gründe:

Um "erfolgreich" zu sein, d.h. gute Verkaufszahlen zu erreichen, müssen bekannte Titel, am besten Hits auf die Scheiben. Leuchtet ein und ist auch richtig/verständlich. Aber es muss ausgewogen sein. 50 Prozent der immergleichen Samplerbeiträgen zu diesem Thema gehen einen wirklich auf den Keks. Warum muss es zweimal Markus, zweimal Nena, zweimal Trio usw. sein. Wir befürchten, das aus zweimal am Ende vielleicht viermal wird. Verdammt noch mal, diese Songs HAT doch jeder NDW-Fan... Einen Hit pro Künstler kann man ja durchaus aus o.g. Gründen verstehen, aber das muss reichen. Ggf. lieber mal einen "seltenen" Song der Super-NDW-Stars...

DENN man verschwendet damit Platz für die besonderen Titel - und dafür ist doch diese Reihe gedacht....

Kommen wir zum zweiten Kritikpunkt.
Es ist ja interessant mal Klangexperimente zu hören, schräge Musik aus den Anfängen, ja sicher. Das hat die NDW auch ausgemacht - aber bitte gaaanz dezent.

Denn ganz wichtig sind doch die raren, aber beliebten Songs der NDW aus der sogenannten B-Liga. Die qualitativ hochwertigen Bands, welche es aus verschiedenen Gründen gar nicht erst in die Charts gebracht haben. Da fehlt hier bisher einiges...
Neben Bernward Büker, den 1.FC, Morgenrot, Zatopek, Caprifischer, Profil fehlt hier doch fast alles was noch gewissen Rang und Namen hat... auch die NONSENS-NDW ist noch gar nicht vertreten?

Wo ist MONOPOL? Wo ist IDB? WO ist die DIREKTION? Wo ist Stahlnetz? Wo ist die COMBO COLOSSALE? Wo ist die NEUE JUGEND?
Bands wie Anonym, Bel Ami, Lilli Berlin, Dreizack, Bundesverwaltungsorchester, DEO, Camilla Motor, Die Chefs, Clinch, Clit, EDV, Eigelb, Extra, Insisters, Intimspray, Vera Kaa, KONEC, Krischan, La Dolce Vita, Lila Sterila, Lusthansa, Mau Mau, Modern, Else Nabu, Neuland, Non Plus Ultra, Piefke und Pafke, Prima Klima, R.E.K., Recht Herzlich, Revier Expres,, Claudia Robot, Schön, Schulsport, Shampoo, Snäp, Sternhagel, Tirami Su, Angela Werner, Zoff.... nur mal einige, die mir spontan eingefallen sind und einen gewissen Bekanntheitsgrad erlangt haben...

Da wurde bisher eine Riesenchance verpasst, denn alleine diese Bands hätten Material für weitere 4 Sampler!

Denkt mal drüber nach!

Mit Grüßen.
MM für viele NDW-Fans

Bewertung:

Kommentar von Juergen | 16.06.2015

Da hat mein Vorredner vollkommen recht.

Ich will nicht zum hundersten Mal 99 Luftballons sondern mal einige Perlen der NDW.
Von Modern das Song Im Himmel ist Jahrmakrt oder von Stahlnetz Vor all den Jahren sowas sind tolle Sachen die man bisher vergebens auf CD sucht...
Nik

Ihre Bewertung
Bitte bewerten Sie über die Anzahl der vergebenen Buchpressen:

Bitte geben Sie eine Bewertung ab.